Firma

Über uns

Wir in 2-3 Sätzen

Als regionaler Holzbaumeister-Betrieb, für den Nachhaltigkeit und Langlebigkeit an erster Stelle steht, zählt ehrliches Handwerk in Kombination mit dem genialsten Werkstoff der Welt einfach alles.

Deshalb lautet unser Motto:

Wir machen Holz zum Thema…

Unser Standpunkt & unsere Werte

Wir verstehen uns als kompetenter Handwerksbetrieb mit jahrzehntelanger Erfahrung im Umgang und in der Verarbeitung mit Holz. Unser Fokus liegt darin, sichtbare Ergebnisse zu schaffen, die langlebig und nachhaltig Nutzen stiften und mit den Bedürfnissen der Zeit gehen.

Praxisorientierte Lösungen durch persönliche Gespräche setzen wir mit Ihnen. Wir sind stolz, in Kombination mit ehrlichem Handwerk CO2-neutrale Produkte zu einem fairen Preis-/Leistungs-Verhältnis anbieten zu können.

Außerdem sehen wir uns als zuverlässiger Arbeitgeber, der in einem familiären Berufsklima stetig Investitionen in die Zukunft tätigt. Das gilt sowohl in die Mitarbeiter und Lehrling, als auch in den Standort bzw. entsprechende Maschinen. Uns ist unsere Verantwortung zur Erhaltung von Arbeitsplätzen vollkommen bewusst und übernehmen diese auch aktiv – für einen weiterhin attraktiven Betrieb, der für Qualität und Zuverlässigkeit steht.

Unsere Geschichte

Bereits seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts besteht unser Betrieb am Standort Willendorf.

Im Jahr 1930 übernahmen Ferdinand und Karoline Hofer den Betrieb – eine mit Wasserkraft betriebene Mühle und ein ebenfalls mit Wasserkraft betriebenes Sägewerk – von Karl Lechner.

1938 wurde die Mühle schließlich stillgelegt und das Sägewerk ausgebaut. Da die zur Verfügung stehende Wasserkraft nicht ausreichte um das Gatter zu betreiben, musste auf Dampfbetrieb umgestellt werden.

Die nächste Übernahme folgte 1960 – Ferdinand und Margarete Hofer waren die neuen Inhaber.
Gleichzeitig wurde auch von Dampfbetrieb auf einen 60 PS Dieselmotor umgestellt.

Über 50 Jahre betrieben wir ein Sägewerk und produzierten viele verschiedene Schnittholz-Produkte sowie Hobelware.

Da Holz ein wirklich natürlicher und außerdem genialer Baustoff ist, war es nicht verwunderlich, dass wir uns immer mehr der Verarbeitung bis zum Endprodukt widmeten und schließlich 1994 die Zimmerei – Hofer-Holz-Bau Ges.m.b.H. – gründeten. Bereits im ersten Jahr realisierten wir 12 Bauvorhaben.

In den folgenden Jahren legten wir den Schwerpunkt auf die Anforderungen der Zimmerei und beschlossen, die Sägewerks-Tätigkeiten auf den Holzhandel zu reduzieren.

1998 wurde das Gatter entfernt weiter investiert. Im Jahr 2000 modernisierten wir unseren Betrieb auf den damals letzen Stand der Technik. Es wurden eine computergesteuerte Abbund-Anlage angeschafft und in Betrieb genommen. Dadurch ist es uns möglich, altbewährte Holzverbindungen wirtschaftlich fertigen zu können.

Seit 2021 gilt die Firma Hofer-Holz-Bau Ges.m.b.H. als klimaneutraler Betrieb, was wir durch den Einsatz einer eines Fronius Photovoltaik Panels mit ca. 100 kWp Leistung unterstreichen.

Mit der Anschaffung einer neuen und noch effizienteren Abbundanlage im Jahr 2021/2022 fand erneut eine Weiterentwicklung unseres Unternehmens statt. Aufgrund der langjährigen guten Erfahrungen und Dienste haben wir uns wieder für eine Hudegger K2i Abbundmaschine entschieden, die die alte ersetzte.

Diese neue Maschinen-Generation lässt sowohl eine höhere Verarbietungsbreite & -Länge, als auch mehr Bearbeitungsmöglichkeiten – von 4 Achsen zu 5 Achsen – an sich zu. Weiters wird damit die Bearbeitungszeit verkürz und somit das Gesamtvolumen pro Jahr (Kubikmeter) erhöht.

Insgesamt können wir heute voller Stolz sagen, dass wir jährlich um die 180 Bauvorhaben in die Tat umsetzen.

Durch einen gewissen Weitblick und laufende Investitionen sehen wir trotz veränderter Herausforderungen und Situationen postiv in die Zukunft und freuen uns weiterhin auf spannende und interessante Projekte.

Ihr Team der Hofer-Holz-Bau Ges.m.b.H.

Konzessionsdekret für die Hofer-Holz-Bau Ges.m.b.H. als Zimmerei (20.07.1993)
Franz Hofer
(geboren 1767 in Südtirol)
Sägewerk mit Venezianersäge (Willendorf, 1911)
1938 wird eine motorisch betriebene Vollgattersäge angeschafft.
So sah das Sägewerk vor dem Umbau 1959 aus.
Ferdinand Hofer sen.
stirbt am 24.01.1979
Im folgenden Jahr wird Ferdinand Hofer jun. zum Bürgermeister gewählt.
1990 übergibt Ferdinand Hofer jun. den Betrieb an Josef Hofer. Er verstirbt am 03.12.2022.
Bereits 1994 wurden erneut Um- & Ausbauarbeiten durchgeführt.

Einzugsbebiet

Unsere Kunden sind sowohl Privatpersonen, als auch Betriebe, Vereine und sonstige Organisationen im Umkreis von ca. 65 Kilometer (Wien – Niederösterreich – Burgenland).

Team

Unser Betrieb setzt sich grob aus zwei Bereichen zusammen. Neben unseren Mitarbeiter/innen im Büro, die sich um die Planung, das Projektmanagement, den Holzhandel und die Administration kümmert, haben wir natürlich die Facharbeiter im Betrieb. Diese kümmern sich um die Produktion und bzw. befinden sich auf den Baustellen (3 Partien). Wir sind ein Ausbildungsbetrieb und beschäftigen im Schnitt zwei bis drei Lehrlinge. Diese durchlaufen bei uns wahlweise die Ausbildung zum Zimmerer (3 Jahre) bzw. Zimmerei-Techniker (4 Jahre).

Geschäftsführung & Büro

Arbeiter / Werkstatt

  • Mario Wagner

    Vorarbeiter

  • Martin Nebel

    Vorarbeiter

  • Thomas Staudenbauer

    Vorarbeiter

  • Anton Holzbauer

    Vorarbeiter

  • Paul Janko

    Facharbeiter

  • Bernhard Pichler

    Maschinenführer CNC

  • Muzaffer Polat

    Hilfsarbeiter

  • Elias Schober

    Lehrling

  • David Baumgartner

    Lehrling

  • Jonathan Schloffer

    Lehrling

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung durch Hunderte von Konstruktionen, die wir in den vergangenen Jahren realisiert haben.

Kontakt

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag 07:30 - 12:00 Uhr &
13:00 - 15:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:00 Uhr

Urlaube & Feiertage

Betriebsurlaub 23.12.2022 bis
15.01.2023
Heilige Drei Könige 06.01.2023
Hl. Josefi 19.03.2023
Ostermontag 10.04.2023
Christi Himmelfahrt 18.05.2023
Pfingstmontag 29.05.2023
Fronleichnam 08.06.2023
Mariä Himmelfahrt 15.08.2023
Nationalfeiertag 26.10.2023
Allerheiligen 01.11.2023
Mariä Empfängnis 08.12.2023
Stefanitag 26.12.2023

Anfahrt

Bitte klicken Sie hier, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dadurch stimmen Sie sowohl dem zugehörigen Datenaustausch mit Google als auch unseren Datenschutzbestimmungen zu.